Über das Ansehen der Stadt - Gießener Ansichten aus Fünf Jahrhunderten

Eine Ausstellung im Rahmen des Stadt[Labors] Gießen
11.11.2018 bis 25.11.2018
Ort: KiZ (Kultur im Zentrum), Südanlage 3a, 35390 Gießen

Ausstellungsplakat "Über das Ansehen der Stadt"

Eröffnung: Sonntag, den 11.11.2018 um 11 Uhr

Das Oberhessische Museum befindet sich auf dem Weg zu einer Neukonzeption. Dafür wurde unter Federführung des Kulturamtes das Stadt[Labor]Gießen entwickelt. Auf zwei Jahre angelegt soll es die aktive Einbindung der Bürgerinnen und Bürger bei der Neugestaltung und Entwicklung des Oberhessischen Museums bewirken. Um diesen Prozess in Gang zu setzen, werden in Labor[Ausstellungen] neue Themen, Konzepte und Präsentationen erprobt.

„Über das Ansehen der Stadt. Gießener Ansichten aus fünf Jahrhunderten“ ist die zweite Labor[Ausstellung] in diesem Rahmen. Die Ausstellung zeigt den Wandel in der Wahrnehmung der Stadt und in den unterschiedlichen Darstellungskonventionen an Beispielen von der Mitte des 16. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Sie wendet sich an alle, die an der Geschichte Gießens interessiert sind und bietet eine neue Perspektive auf bekannte und weniger bekannte Darstellungen. Vor allem richtet sich die Ausstellung aber an jene, die das Oberhessische Museum und seine Bestände bislang noch nicht kennen und nimmt sie mit auf eine Entdeckungsreise, die zeigt, dass die Veränderungen des Stadtbildes keineswegs nur eine lästige Erscheinung unserer Gegenwart sind, sondern das Merkmal der Stadt an sich.

Der Titel der Ausstellung spielt mit der Mehrdeutigkeit des Begriffes „Ansehen“. Zum einen ist damit das Begriffsfeld von „Achtung“, „Image“, „Ruf“ und „Wertschätzung“ gemeint. Zum anderen wird darunter „anschauen“, „betrachten“, „in Augenschein nehmen“ und „beobachten“ verstanden. Auf beiden Ebenen wird zudem der Blick von außen, also jener des auswärtigen Betrachters ebenso berücksichtigt, wie jener der Stadt selbst, also ihrer Bewohner und Institutionen.

Die gezeigten Objekte stammen vor allem aus den Beständen des Oberhessischen Museums und des Stadtarchivs Gießen. Hinzu kommen einige Leihgaben anderer Einrichtungen und von Privatpersonen.

Kuratiert von Prof. Dr. Holger Th. Gräf und Stefanie Funck

Begleitprogramm während der Ausstellung:

GIESSEN IN BEWEGTEN BILDERN
Filmabend mit Mario Alves, DI 13.11., 19 Uhr, KiZ

ANSICHTSKARTEN – spiegeln sie das Ansehen Gießens wider?
Vortrag von Dr. Werner Schmidt, FR 16.11., 19 Uhr, KiZ

KURATORENFÜHRUNG durch die Ausstellung
mit Prof. Dr. Holger Th. Gräf, SO 18.11., 11 Uhr, KiZ

DIE STADT ANSEHEN. Eine Führung durch Gießen
mit flux u.a., SA 24.11., 14 Uhr, Treffpunkt Liebigmuseum

KURATORENFÜHRUNG durch die Ausstellung
mit Stefanie Funck, SO 25.11., 11 Uhr, KiZ

 

Externer Link: http://www.stadtlabor-giessen.de/


Was läuft...
< November 2018 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
44       01 02 03 04
45 05 06 07 08 09 10 11
46 12 13 14 15 16 17 18
47 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    


Für Veranstalter
Sie möchten eine Veranstaltung hier eintragen? Dann klicken Sie auf

Musikalischer Sommer


Veranstaltungen im Ausstellungszentrum Hessenhallen


Spielplan des Stadttheaters


Veranstaltungskalender der Universität


Termine im Mathematikum


Termine KulTour 2000


Flohmarktkalender der GAZ