Mit Brillen-Spenden Sehen schenken

13.11.2018
Lesebrille auf einem Buch

Ab Montag (19.11.) Spendenbox im Stadtbüro

In Deutschland leben rund 82 Millionen Menschen, mehr als 40 Millionen tragen eine Brille. Das hängt zum einen mit den veränderten Lebensbedingungen, die ein präzises Sehen erfordern, aber auch mit einer frühzeitigeren Diagnostik zusammen. Insgesamt ist der Anspruch an gutes Sehen in Deutschland sehr hoch. Hinzu kommt, dass die Brille für viele zum Modeaccessoire geworden ist. Das macht die Situation in Deutschland insgesamt gesehen komfortabel.

Das ist jedoch nicht überall so. Nicht alle Menschen auf der Welt haben die gleichen Lebensbedingungen und Zukunftsaussichten. In Ländern wie Nepal oder Burundi ist der Entwicklungsstand so gering, dass Menschen bei Sehschwächen keine Hilfsmittel bekommen. Und dort, aber auch in Deutschland oder Frankreich, können sich einige Menschen schlicht keine Brille leisten.

Die AWO in Gießen möchte gemeinsam mit Ihnen helfen: In vielen Haushalten befinden sich Brillen, die keine Verwendung mehr finden, aber noch funktionstüchtig sind. Haben auch Sie eine oder mehrere Brillen, die Sie nicht mehr gebrauchen können? Dann spenden Sie diese und teilen damit ein Stück Lebensqualität mit einem anderen Menschen auf dieser Welt. Nutzen Sie dazu einfach die bereitgestellten Sammelboxen. Eine dieser Boxen finden Sie während des Aktionszeitraums vom 19.11. bis 08.12.2018 im Stadtbüro im Rathaus. Gesammelt werden übrigens auch Hörgeräte. 

Die AWO in Gießen führt die Sammelaktion durch und übergibt die Spenden an „Brillen Weltweit“. Die Aktion „Brillen Weltweit“ ist der Gemeinnützigkeit und der Nachhaltigkeit verpflichtet. Alle Tätigkeiten erfolgen ehrenamtlich und ohne Aufwandsentschädigung. Die Spenden werden ausschließlich für humanitäre Zwecke verwendet. Eine Abgabe erfolgt kostenlos ausschließlich an geprüfte Non-Profit Organisationen. So wird sichergestellt, dass die Spenden nicht dem gewerblichen Kreislauf zugefügt werden.

 

Partner: Universitätsstadt Gießen, Technische Hochschule Mittelhessen, Schunk, Sparkasse Gießen

 







 

Durch Verwendung eines Suchbegriffes oder der Auswahl eines Monats können Sie alle Meldungen der letzten drei Jahre durchsuchen.

Kontakt
Pressestelle
Claudia Boje
Pressesprecherin
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Tel:
0641 306-1012

Tel:
0641 306-1225

Tel:
0172 9300947

Fax:
0641 306-2700


Presseliste

Tageszeitungen online

Gießener Allgemeine
Gießener Anzeiger

Weitere Nachrichten

Stadtwerke Gießen AG
Justus-Liebig-Universität