Ausbildung zur/zum Fachangestellte/r für Medien und

Informationsdienste

Fachrichtung Bibliothek

Fachangestellte Informationsdienste Bibliothek

Der Beruf der Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek ist von großer Kundenorientierung geprägt. Man lernt, nach welchen Kriterien neue Bücher, Zeitschriften sowie andere Medien beschafft werden, erfasst diese am Rechner und macht sie ausleihfertig. Die vorhandenen Bibliotheksbestände werden systematisiert und gepflegt. Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek übernehmen auch die mit dem Verleih verbundenen Arbeiten und stellen z.B. Benutzerausweise aus, beraten Bibliotheksbenutzer/innen und beschaffen die gewünschten Medien und Informationen. Daneben bearbeiten sie Mahnungen und nehmen allgemeine Verwaltungsaufgaben wahr. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Organisation von Ausstellungen und Veranstaltungen.

Gesucht werden junge Menschen, welche Freude am Umgang mit Menschen haben und sich für Bücher und andere Medien interessieren.

Für unsere moderne, offene, bürgerorientierte Verwaltung sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund gewünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir erwarten folgende Voraussetzungen:

  • mindestens Realschulabschluss
  • gute Deutschkenntnisse
  • gute mündliche- und schriftliche Ausdrucksweise
  • sorgfältiges und genaues Arbeiten
  • gute Allgemeinbildung
  • kunden- und serviceorientiertes Arbeiten

 

Ausbildungsverlauf:

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und der Arbeitsplatz befindet sich in der Stadtbibliothek Gießen. Während der Ausbildung sind mindestens drei Praktika vorgesehen: In der Fachhochschulbibliothek, in der Universitätsbibliothek und im Stadtarchiv. Weitere Praktika werden individuell vereinbart.

Die Berufsschule findet in Frankfurt in der Stauffenbergschule in Form von Blockunterricht statt. Außerdem werden Seminare am Hessischen Verwaltungsschulverband in Frankfurt besucht.

Perspektiven:

Wer sich das Ziel gesetzt hat, beruflich voranzukommen, kann sich zum Beispiel bei einer andern Bibliothek für die Weiterbildung als Fachwirt/in für Informationsdienste bewerben. Für Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek mit Hochschulzugangsberechtigung besteht ebenfalls die Möglichkeit, ein externes Studium im Bereich Bibliothekswesen, beispielsweise einen Bachelorabschluss im Studienfach Bibliotheks-, Informationswissenschaft, zu erwerben. Weiterführende Fortbildungen können nur außerhalb der Stadtverwaltung Gießen absolviert werden.