ZiBB

Der kleine Ort der großen Vielfalt

Das Zentrum für interkulturelle Bildung & Begegnung Gießen ist eine internationale Begegnungsstätte. Es wurde im November 1996 im Zuge der Umwandlung der ehemaligen Pendleton-Barracks zu einem sozialen Wohnprojekt (GEW - Gesellschaft für soziales Wohnen) eröffnet. Seitdem dienen die Räume des ZiBB als soziokulturelles Zentrum, wo Kulturveranstaltungen, Informationsabende, Workshops, Seminare u.a. die interkulturelle Verständigung zwischen den in Gießen lebenden In- und Ausländern fördern. Als Mitglied der "Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und soziokulturellen Zentren in Hessen e.V." (LAKS Hessen e.V.) wird das ZiBB vom Verein für interkultuelle Bildung und Begegnung (VIBB e.V.) getragen.

www.zibb-giessen.de