9. Sinfoniekonzert

Carl Orff: CARMINA BURANA
15.05.2018 | 20:00 Uhr
Ort: Stadttheater Gießen, Berliner Platz, Großes Haus

Sinfoniekonzert im Stadttheater
© Stadttheater Gießen | Foto: Rolf K. Wegst 

„O Fortuna!“ – Weltberühmt und eingängig präsentieren sich bereits die ersten Akkorde des opulenten Hauptwerks von Carl Orff. Unter dem Dirigat des stellvertretenden Gießener GMD Jan Hoffmann kommt die CARMINA BURANA am Stadttheater Gießen im Rahmen des 9. Sinfoniekonzertes am Dienstag großformatig zur Aufführung. Für opulenten Klang sorgen hochkarätige SolistInnen gemeinsam mit dem Chor und Extrachor des Stadttheaters, dem Gießener Konzertverein, der Wetzlarer Singakademie sowie dem Kinder- und Jugendchor des Stadttheaters unter Leitung von Martin Gärtner.

Mit seiner szenischen Kantate CARMINA BURANA aus dem Jahr 1937 schuf der bayerische Komponist ein monumentales Werk für Chor, Soli und Orchester, das die Grenzen zwischen Konzert, Oratorium, Musiktheater und geistlichem Gesang kunstvoll wie spielerisch überwindet. Eine anonyme Sammlung mittelalterlicher Lieder, die Orff in der Abtei Benediktbeuren fand, dient als Ausgangspunkt einer klingenden Betrachtung des menschlichen Schicksals: Unter dem drückenden Rad der Göttin Fortuna erscheint die irdische Existenz als Wechselspiel aus Tod und neuem Leben, Pathos und Spiel – bis hin zu feuchtfröhlicher Feier und glühender Erotik. Melodische Eingängigkeit und mitreißende Rhythmen verbinden sich dabei zu einem packenden musikalischen Sog, der mittelalterliche Klangkultur und musikalische Moderne spielend verbindet.

Die Solopartien übernehmen die Sopranistin Antje Bitterlich aus dem Ensemble des Nationaltheater Mannheim, dem Gießener Publikum als Gilda in RIGOLETTO und Königin der Nacht in DIE ZAUBERFLÖTE bekannt, sowie Clemens Kerschbaumer (Tenor) und Grga Peroš (Bariton) aus dem Gießener Ensemble. Um 19.15 Uhr gibt es eine Konzerteinführung mit Musikdramaturg Matthias Kauffmann.

Eine weitere Aufführung findet am 25. Mai in der Rittal Arena Wetzlar statt.

Am 25. Mai 2018 | 20.00 Uhr | Rittal Arena Wetzlar

Musikalische Leitung: Jan Hoffmann

Sopran: Antje Bitterlich

Bariton: Grga Peroš

Tenor: Clemens Kerschbaumer

Mit: Chor und Extrachor des Stadttheater Gießen / Gießener Konzertverein / Wetzlarer Singakademie / Philharmonisches Orchester Gießen

Stadttheater Gießen

Webshop - Karten Online


Was läuft...
< Dezember 2018 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
48           01 02
49 03 04 05 06 07 08 09
50 10 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
01 31            


Für Veranstalter
Sie möchten eine Veranstaltung hier eintragen? Dann klicken Sie auf

Musikalischer Sommer


Veranstaltungen im Ausstellungszentrum Hessenhallen


Spielplan des Stadttheaters


Veranstaltungskalender der Universität


Termine im Mathematikum