Hochschulen in Gießen

Justus-Liebig-UniJustus-Liebig-Universität

Rund 27.000 Studierende sind für die ca. 150 Studiengänge eingeschrieben, die die JLU in Gießen anbietet.

An den elf Fachbereichen und sieben wissenschaftlichen Zentren findet sich ein außergewöhnlich großes Fächerspektrum. Es reicht von den klassischen Naturwissenschaften über die Rechts-, Wirtschafts-, Sozial-, und Erzehungswissenschaften bis zu den Sprach- und Kulturwissenschaften. Mit der Medizin, der Veterinärmedizin und den Agrar-, Haushalts- und Ernährungswissenschaften verfügt die JLU über eine in Deutschland wohl einmalige Fächerkonstellation.

zur Website der Justus-Liebig-Universität

 

Logo der FH Gießen-FriedbergTechnische Hochschule Mittelhessen 

Knapp 17.000 Studierende sind an den drei Standorten der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen, Friedberg und Wetzlar in mehr als 50 Studiengängen eingeschrieben.

Klassische Ingenieurdisziplinen wie Maschinenbau und Bauingeneurwesen bilden den ursprünglichen Kern des Studienangebots. Mikrotechnik/Optronik und Architektur mit dem Studienschwerpunk "Bauen im Bestand" zählen zu den aktuellen Erweiterungen der Angebotspalette. Ein praxisorientiertes Angebot der Fachhochschule ist das "Studium Plus" das mehrere Praxisphasen und ein Projektsemester mit der Theorie verzahnt.

zur Website der Technischen Hochschule Mittelhessen

 

Logo der Hessischen Hochschule für Polizei und VerwaltungHessische Hochschule für Polizei und Verwaltung

Die Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung ist eine staatliche Hochschule für den öffentlichen Dienst mit den Schwerpunkten öffentliche Sicherheit und Verwaltung (Administration, Public Management).

zur Website der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung