Sanierungsgebiet "Schanzenstraße/Mühlstraße"

Luftbild Schanzenstr_170

Für den Bereich zwischen Neustadt, Marktstraße, Rittergasse, Katharinengasse, Reichensand und Westanlage wurde das Sanierungsgebiet "Schanzenstraße/Mühlstraße" mit dem Beschluss der Sanierungssatzung und seiner Bekanntmachung am 15.10.2005 förmlich festgelegt. Hauptziele sind die Stärkung des Quartiers als innerstädtischer Wohnstandort und die Stabilisierung und Weiterentwicklung des Einzelhandels- und Dienstleistungsstandortes.

Jegliche Vorhaben und Rechtsvorgänge (Grundstücksveräußerungen, -teilungen, -belastungen etc.) bedürfen der Abstimmung mit den Sanierungszielen sowie einer sanierungsrechtlichen Genehmigung, die vom Stadtplanungsamt im Auftrag des Magistrats zu erteilen ist. Die Baugenehmigung bleibt davon unberührt.

Sanierungssatzung (PDF, 261 KB)

 

Das Sanierungsgebiet "Schanzenstraße/Mühlstraße" wurde im Jahr 2004 in das Förderprogramm der klassischen Stadtsanierung aufgenommen. Der Sanierungsträger der Stadt Gießen, die HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH, erhielt im Jahr 2007 den Auftrag für die Umsetzung der Sanierungsmaßnahme auf der Grundlage der Rahmenplanung.

Sanierungsrahmenplan (PDF, 6,1 MB)

 

Rahmenplan Reichensand

Aktuelle Planungen im Bereich Reichensand

In den letzten Monaten haben Stadtverwaltung und Sanierungsträger durch das Frankfurter Büro Meurer Architekten Stadtplaner Ingenieure eine Bebauungsstudie für die brachliegende Fläche des Samen Hahn-Geländes erarbeiten lassen.
mehr Informationen

Sanierung Fußgängerzone

Spielplatz Katharinengasse

Der Spielplatz Katharinengasse befindet sich im förmlich festgelegten Sanierungsgebiet „Schanzenstraße / Mühlstraße“ und grenzt räumlich an die Löwengasse, Katharinengasse und den Katharinenplatz an.
mehr Informationen 
SAN_Fußgängerzone_Kugelbrunnen_2

Neugestaltung der Fußgängerzone

Wie so viele im Krieg zerstörte Städte profitierte Gießen in seinem Stadtbild nicht vom Wiederaufbau. In dieser Stadt, die ihre komplette Innenstadt im zweiten Weltkrieg verloren hatte, nimmt heute die Gestalt der öffentlichen Räume eine besondere Rolle ein.
mehr Informationen
Sanierung Fußgängerzone

Die Bahnhofstaße und der Platz an der Westanlage

Die Umgestaltung der zentral gelegenen Bahnhofstraße von der Neustadt bis zur Westanlage gehörte zu den großen Sanierungszielen im Maßnahmenkatalog der Stadterneuerung "Schanzenstraße/ Mühlstraße".  
mehr Informationen

Kontakt
Stephan Henrich
Abteilungsleiter Verbindliche Bauleitplanung und Stadterneuerung
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Telefon:
0641 306-2331

Fax:
0641 306-2352

E-Mail:

E-Mail per Kontaktformular versenden Kontaktdaten als vCard herunterladen Adresse im Stadtplan anzeigen Adresse über Bing Maps anzeigen


Ulrike Vietze
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Telefon:
0641 306-2332

Fax:
0641 306-2352

E-Mail:

E-Mail per Kontaktformular versenden Kontaktdaten als vCard herunterladen Adresse über Bing Maps anzeigen


HA Hessen Agentur GmbH
Heribert I. Vortmann
Regionalbüro Kassel
Ständeplatz 15
34117 Kassel
Telefon:
0611 95017 - 8724

Fax:
0611 95017 - 58724

E-Mail:

E-Mail per Kontaktformular versenden Kontaktdaten als vCard herunterladen RMV Fahrplanauskunft Adresse im Stadtplan anzeigen Adresse über Bing Maps anzeigen