Integrationsbeauftragte
Sholeh Sharifi
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Telefon:
0641 306-1047

Fax:
0641 989838

E-Mail:

E-Mail per Kontaktformular versenden Kontaktdaten als vCard herunterladen RMV Fahrplanauskunft Adresse im Stadtplan anzeigen Adresse über Bing Maps anzeigen



Interkultureller Gesundheitswegweiser

Interkultureller Gesundheitswegweiser

Wir freuen uns, Ihnen mit dem „Interkulturellen Gesundheitswegweiser der Universitätsstadt Gießen“ ein interkulturelles Angebot im Gesundheitsbereich präsentieren zu können.

Der Interkulturelle Gesundheitswegweiser beinhaltet 292 Adressen von A – wie Allgemeinmedizin – bis Z –wie Zahnärzte – sowie von Hebammen, Physiotherapeuten, Apotheken, Rettungsdiensten, Kliniken und Gesundheitsberatungsstellen in der Stadt Gießen. Erfasst sind alle Adressen, wo neben der deutschen Sprache auch andere Sprachen gesprochen werden.

Hier finden sie den Gesundheitswegweiser zum Download [PDF: 5,4 MB]

In Papierform ist er erhältlich beim: Integrationsbüro, Ausländerbeirat und Stadtbüro sowie beim Gesundheitsamt und den beteiligten Krankenhäusern, Apotheken und niedergelassenen Ärzten.


MigrantenSelbstOrganisationen in Gießen und Umgebung

MigrantenSelbstOrganisationen

In Gießen leben Menschen aus ca.148 verschiedenen Nationen und Kulturen. Viele von ihnen sind in Communities aus den verschiedenen Herkunftsländern eingebunden. 
 
Bürgerschaftliches Engagement der Migranten in Vereinen, Gruppen und Initiativen, als aktive Mitgestalter von Kultur, Religion, Sport, Politik und Sozialem, hat in Gießen eine lange Tradition und einen sehr hohen Stellenwert.
 
Unter diesem Aspekt hat das Integrationsbüro der Stadt Gießen in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Migrantenselbstorganisationen eine Broschüre herausgebraucht, die über die MigrantenSelbstOrganisationen in Gießen und Umgebung informiert und die Kontaktaufnahme zu ihnen erleichtert. 
 
Broschüre zum Download [PDF: 4,7 MB]  
  
In Papierform ist sie erhältlich beim Integrationsbüro, beim Ausländerbeirat und im Stadtbüro.

Internationales Frauencafe
 
Internationales Frauencafé

 Drucken Benutzerhilfe

 

Eine der großen Stärken unserer Stadt ist ihre Vielfalt. Diese Vielfalt bewusst zu erleben und trotzdem die Gemeinsamkeiten zu betonen ist eine der der zentralen Aufgaben des Internationalen Frauencafés.

Das Internationale Frauencafé im Zentrum für Interkulturelle Bildung und Begegnung (ZiBB) in Gießen bietet Migrantinnen die Möglichkeit, sich über ihre Stärken zu definieren, sich mit anderen auszutauschen, sich über Neuigkeiten zu informieren, selbst initiativ zu werden, ihrer Freude Ausdruck zu verleihen und über ihre Sorgen mit anderen Frauen ins Gespräch zu kommen, neue Freundschaften mit einheimischen Frauen und Migrantinnen aus anderen Ländern zu schließen und an dem Leben in der Fremde teilzuhaben.

Eine adäquate Beachtung der Stärken und Bedürfnisse der Frauen und Mädchen ist eine wichtige Voraussetzung für eine gelungene Integration. Wenn die Frauen in die Lage versetzt werden, ihr Leben selbst zu organisieren, wird für sie und ihre Familie das Leben in der Fremde kein fremdes Leben sein. Sie werden zufriedener sein und dafür sorgen, dass sie und ihre Familie sich heimisch fühlen. In Geborgenheit Lebende sind besser in der Lage, dieses Gefühl auch weiterzuvermitteln.

Das Internationale Frauencafé ist ein gelungenes Beispiel dafür.

Weitere Informationen: www.zibb-giessen.de

 

Internationales Frauencafe

Internationales Frauencafe

Internationales Frauencafe

Internationales Frauencafe