Energetische Quartierssanierung

Handlungsbedarf m Flußstraßenviertel

Integrierte Quartierskonzepte zeigen unter Beachtung aller anderen relevanten städtebaulichen, denkmalpflegerischen, baukulturellen, wohnungswirtschaftlichen und sozialen Aspekten auf, welche technischen und wirtschaftlichen Energieeinsparpotenziale im Quartier bestehen und welche konkreten Maßnahmen ergriffen werden können, um kurz-, mittel- und langfristig CO2-Emissionen zu reduzieren. Sie bilden eine zentrale strategische Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für eine an der Gesamteffizienz energetischer Maßnahmen ausgerichtete Investitionsplanung in Quartieren. Der Abschlussbericht des Quartierskonzeptes liegt vor:

Bei der Konkretisierung und Umsetzung der Maßnahmen werden die Bewohner und alle Beteiligten eingebunden.

Aktuelles und Termine unter Nordstadtverein.

aktive Beteiligung beim

15.12.2015

Regelmäßiges Treffen: "Runder Tisch" als zentrales Beteiligungsformat

Als formales Beteiligungsgremium in den Entwicklungsprozess des Viertels wurde Anfang 2015 der „Runde ...

mehr Informationen



PlanWagen im Flußstraßenviertel als Bürgertreff

02.02.2015

Bürgerbeteiligung im Stadtquartier »Flußstraßenviertel« -mitreden, mitplanen und mitgestalten

Über die Zukunft des Viertels soll diskutiert, Ideen entwickelt und ein Austausch ...

mehr Informationen