Umweltpreis der Stadt Gießen

Der mit 1.000 Euro dotierte Umweltpreis der Stadt Gießen wird jedes Jahr für besondere Aktivitäten zur Stärkung des Umweltbewusstseins, zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen, zur Verhinderung oder Beseitigung von Umweltschäden oder zur ökologischen Verbesserung des Wohnumfeldes verliehen.

Für die Preisverleihung können sich natürliche Personen, Vereine und Verbände, Schulklassen und Kindergartengruppen sowie Institutionen bewerben. Auch berufliche oder geschäftliche Leistungen sind auszeichnungsfähig, nicht jedoch Aktivitäten aufgrund rechtlicher Verpflichtungen. Somit können auch Gießener Firmen oder Wissenschaftler ausgezeichnet werden, wenn ihre Aktivitäten in den genannten Umweltbereichen liegen.

 

Auslobung Gießener Umweltpreis 2017

„1991 wurde der Gießener Umweltpreis zum 1. Mal verliehen“ erläutert Bürgermeisterin Weigel-Greilich und ...

mehr Informationen