WM Arena im Schiffenberger Tal

08.06.2018
WM Arena 2018

Alle zwei Jahre dreht sich im Sommer alles ums runde Leder. Und das heißt: Das Open-Air-Gelände im Schiffenberger Tal verwandelt sich für vier Wochen wieder in die WM-Arena. Beim größten mittelhessischen Open-Air-Public-Viewing werden alle Begegnungen der deutschen Nationalelf während der Fußballweltmeisterschaft in Russland live auf einer 25-Quadratmeter-LED-Großbildwand übertragen. Dieses Mal zeichnet die Unikat Veranstaltungs GmbH aus Gießen verantwortlich.

Für die Fußball-Fans der Region ist die WM-Arena ein Muss während der deutschen Begegnungen. Wer einmal dabei war, will immer dabei sein! Gezeigt werden ausschließlich die Partien mit deutscher Beteiligung; „Anpfiff“ in der WM-Arena ist erstmals am Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr zur Vorrunden-Begegnung Deutschland gegen Mexiko. Weiter geht es dann mit den Begegnungen Deutschland – Schweden (Samstag, 23. Juni, Anpfiff 20 Uhr) sowie am Mittwoch, 27. Juni, bei der Partie Deutschland gegen Südkorea (Anpfiff: 16 Uhr). Einlass ist jeweils zwei Stunden vor Anpfiff; es wird ein Unkostenbeitrag von zwei Euro pro Spiel erhoben.

 

Public Viewing im Schiffenberger Tal
© Franz Möller 
Limitierte Fast-Lane-Tickets

Fans wissen es: Der Einlass auf das Open-Air-Gelände in der Karl-Glöckner-Straße ist bei den Deutschlandspielen begehrt. Wer seinen Platz in der WM-Arena sicher haben will, der sollte sich sein Ticket unbedingt im Vorverkauf sichern. Pro Partie gibt es ein begrenztes Kontingent an sogenannten „Fast-Lane-Tickets“, mit denen man sich bevorzugten und garantieren Einlass sichern kann – bis 15 Minuten vor Anpfiff sind die Plätze in der WM-Arena reserviert. Als Eintrittskarte fungiert dabei ein Bierdeckel auf Prinzip des in Gießen erfundenen Freibierdeckels – neben einer Abrissecke für den Eintritt in die WM-Arena ist in das 6 Euro teure Ticket auch ein Gutschein für das erste Getränk inkludiert (exklusive Pfand). Außerdem enthält der „WM-Deckel“ wertvolle Partnergutscheine – mit dem Deckel kann man sich wertvolle Rabatte sichern – unter anderem eine Gratis-T-Shirt-Beflockung bei Intersport Begro Rabatte auf Kanu-Touren oder bei einem Gießener Friseursalon.

Vorverkaufsstart: Samstag, 9. Juni

Erhältlich sind die zunächst auf 500 Stück pro Spiel limitierten Fast-Lane-Tickets in den beiden Filialen von Intersport Begro (Schiffenberger Tal und Galerie Neustädter Tor) jeweils bis drei Stunden vor Anpfiff erhältlich. Ab Samstag gibt es zunächst die Tickets für die drei feststehenden Vorrunden-Begegnungen. Je nach Weiterkommen der deutschen Mannschaft sind Fast-Lane-Karten für die weiteren Begegnungen kurzfristig erhältlich.

Informationen zum Vorverkauf und alle weiteren aktuellen Infos (Anfahrt/Parken) zur WM-Arena unter www.wm-arena-giessen-2018.de sowie www.facebook.com/WMArenagiessen.de.

 


 

Rahmenprogramm in der WM-Arena:

The Baseballs & Boppin ‘ B., das große Kolter -Picknick & Baseballs-Bandcontest sowie Burger & Beer

An Tagen ohne Fußballspiel mit deutscher Begegnung finden in der WM-Arena zahlreiche Rahmenveranstaltungen statt; der Reigen startet bereits am Tag vor der ersten Partie mit deutscher Beteiligung: Am Samstag, 16. Juni, findet in der WM-Arena ab 14 Uhr zunächst das große Kolter-Picknick für die ganze Familie anlässlich fünf Jahre mykolter.de statt. Neben einem gemeinsamen Picknick wird in Kooperation mit dem kommunalen Jugendzentrum Jokus ein Kinofilm für die ganze Familie („Wallace & Gromit – Unter Schafen“) gezeigt. Außerdem findet eine öffentliche Yoga-Stunde mit Miriam Leder (Yogastudio Gießen) statt. Direkt im Anschluss ab 18.30 Uhr wird dann „The Baseballs – der Bandcontest“ ausgetragen. Fünf Bands treten gegeneinander an, um einen Auftritt im Vorprogramm von „The Baseballs“ und „Boppin‘ B“ zu ergattern, die wiederum am Freitag, 13. Juli, ein Open-Air-Konzert in der WM-Arena in Gießen spielen. Tickets für dieses Konzert-Highlight gibt es unter www.adticket.de.

Das Programm in der WM-Arena wird vom Food-Festival „Burger & Beer“ am Samstag, 30. Juni, und Sonntag, 1. Juli, abgerundet. Neben regionalen und überregionalen Foodtrucks und -ständen, die das Rennen um Gießens besten Burger austragen, gibt es eine Auswahl an verschiedenen internationalen Bieren und Craftbieren. An beiden Tagen finden außerdem Biertastings mit Biersommelier Peter Heyn statt; die Plätze sind limitiert, Reservierung (25 Euro pro Person) unter info@sg-veranstaltungen.de.







 

Durch Verwendung eines Suchbegriffes oder der Auswahl eines Monats können Sie alle Meldungen der letzten drei Jahre durchsuchen.

Kontakt
Pressestelle
Claudia Boje
Pressesprecherin
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Tel:
0641 306-1012

Tel:
0641 306-1225

Tel:
0172 9300947

Fax:
0641 306-2700


Presseliste

Tageszeitungen online

Gießener Allgemeine
Gießener Anzeiger

Weitere Nachrichten

Stadtwerke Gießen AG
Justus-Liebig-Universität