Offene Werkstatt zum 3D-Druck startet am 10. April

22.03.2018
Magie eingang Logo

„Druck dir deinen Prototyp, dein DIY-Projekt oder dein Ersatzteil“ – Das ist das Motto des „MAGIE – Makerspace Gießen“. Ein Makerspace ist eine Art offene Werkstatt mit neuen Techniken wie 3D-Druckern zum Ausdrucken von Gegenständen aller Art und Lasercuttern zum Schneiden von verschiedenen Materialien.

Vom 10. April bis zum 23. Juni 2018 finden im MAGIE in der Georg-Philipp-Gail-Str. 5 eine ganze Reihe von Veranstaltungen statt: Von Video-Abenden, um einen ersten Eindruck der Technik und den Möglichkeiten zu bekommen, über Diskussionen, Vorträge, Kurse zu den Basis-Fähigkeiten für den 3D-Druck bis zu Workshops und Netzwerkabenden wird viel geboten.

Die Fertigkeiten werden direkt in einzelnen Themenfeldern praktisch angewendet, um neue Potenziale für Didaktik, Nachhaltigkeit, Kunst, Technik und Kreativarbeiten zu erschließen. Bei aller Begeisterung wird es aber auch eine Auseinandersetzung mit den gesellschaftlichen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen der neuen Fertigungstechniken geben. Ein Querschnittsthema ist die Förderung von Gründungen: Der 3D-Druck bietet hierfür vielfältige Möglichkeiten und neue Anknüpfungspunkte für bestehende und neue Unternehmen.

Jede und jeder ist herzlich eingeladen, einfach vorbeizuschauen, sich inhaltlich und technisch auf die Auseinandersetzung mit dem Thema 3D-Druck einzulassen und die Technik auszuprobieren.

Alle Veranstaltungen im MAGIE sind kostenfrei. Während der Öffnungszeiten ist es möglich, eigene Projekte zu verfolgen oder an den angebotenen Veranstaltungen teilzunehmen. Laien, Schüler, Studierende sowie Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Fachrichtungen werden gemeinsam zum kreativen Experimentieren und – etwa über kleine Wettbewerbe – auch zur Mitarbeit an der Lösung technischer und gesellschaftlicher Problemstellungen animiert.

Das Projekt wird gemeinsam von flux – impulse, dem Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH (TIG), der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) und der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) getragen. flux – impulse, die junge Gießener Kreativ-Agentur für Dialog und Aktivierung, hat bereits 2016 mit der KANTINE auf sich aufmerksam gemacht und fungiert im MAGIE als Ideengeber und Umsetzer. Damals noch zum Thema Stadtentwicklung und „Visionen für Gießen“, finden die entwickelten Methoden nun in einem neuen Themenfeld Anwendung. Das TIG freut sich auf die spannenden Impulse rund um das Thema Gründungen, die vom 3D-Druck ausgehen. „Ein Makerspace für Gießen in dieser Konstellation ist absolut vielversprechend. flux – impulse versteht es sehr gut, sowohl Laien als auch Experten gleichermaßen einzubinden und mit allen gemeinsam kreativ durchzustarten. Gleichzeitig steuern die Hochschulen und das TIG ihr Know-how und ihre Kontakte bei. Ich freue mich sehr auf das Projekt und wünsche mir, dass jede/r Interessierte die Gelegenheit nutzt und sich vor Ort inspirieren lässt.“ meint Antje Bienert, Geschäftsführerin des TIG. Für die Hochschulen stehen besonders Themen wie Wissenstransfer und der Austausch mit der Praxis im Fokus. „Für die THM ist der Makerspace ein Forum für den Wissenstransfer und den offenen Dialog. Dort wollen wir die Erfahrungen weitergeben, die wir in Forschung und Lehre mit dem 3D-Druck gemacht haben“, sagt Prof. Dr. Frank Runkel. „Vielleicht entstehen in der Diskussion ja auch Ideen für neue Projekte oder Produkte. Die Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Firmen kann ich mir dabei genauso vorstellen wie studentische Projektarbeiten in Unternehmen“, so der Vizepräsident für Forschung, Transfer und Wissenschaftlichen Nachwuchs. Auch die JLU zeigt sich angetan: „Beim Thema Wissenstransfer legt die JLU großen Wert auf den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Daher freuen wir uns, dass mit dem Makerspace Gießen eine völlig neue Möglichkeit des Austauschs geschaffen wird, die allen Interessierten innerhalb und außerhalb der Universität offen steht“, sagt Franziska Deutscher, Referentin für Wissens- und Technologietransfer an der JLU. Johannes Schmid und Nils Seipel von flux – impulse beschreiben ihren Ansatz folgendermaßen: „Egal welches Alter, welcher Hintergrund und welche Vorkenntnisse jemand hat: Im MAGIE kann jeder mitmachen. Wir freuen uns auf spannende Projekte, neue Impulse und interessante Diskussionen. Auch für uns ist das Ganze eine Entdeckungsfahrt. Wir haben vor ca. drei Wochen mit dem 3D-Druck begonnen und waren wirklich überrascht, wie einfach dieser funktioniert. Wir wollen für jeden zugänglich sein, daher haben wir auch einige 3D-Stifte vor Ort, die von jedem für erste Erfahrungen im dreidimensionalen Konstruieren genutzt werden können. Auch Unternehmen sind herzlich eingeladen diese neuen Techniken für sich zu erkunden. 3D-Druck für Rapid Prototyping und Kleinserien wird in den nächsten Jahren einen großen Boom erzeugen, daher sind wir froh mit unseren Partnern ein solches Projekt für Gießen zu verwirklichen.“

Ab April gilt es also: Experimentieren, die Grundlagen lernen, mitmachen, vernetzen, ausprobieren oder einfach nur die neuen Techniken bestaunen. Jederzeit kostenfrei und immer dienstags, mittwochs, freitags und samstags von 16 bis 20 Uhr in der Georg-Philipp-Gail-Str. 5 geöffnet. Die Auftaktveranstaltung findet am 17.04. um 17 Uhr statt. Bereits ab dem 10.04. gibt es Workshops und Einführungen zum 3D-Druck. Weitere Informationen, Termine und das Programm finden sich unter www.flux-impulse.de/magie






Veranstaltungs-Newsletter

hier anmelden

Externer Link: Banner Kreativsphärengebiet

Externer Link: Logo Newcomers Guide

Website für Newcomer

Life and Work in Giessen

Download PDF-brochure:

PDF-brochure PDF-brochure russian PDF-brochure Guía para operarios de España, PDF Orientações para profissionais de Portugal, PDF Griechischer Leitfaden, PDF

Angekommen- App for Migrants

Veranstaltungen

14.08.2018 | 17:00 Uhr

Digitalität strategisch nutzen

Kostenfreies Seminar für junge Unternehmen im Rahmen der TIG akademie
mehr Informationen

16.08.2018 | 09:30 Uhr

17. Hessischer Unternehmerinnentag

mehr Informationen

21.08.2018 | 14:00 Uhr

Netzwerkforum Kreativwirtschaft Mittelhessen

Forum für Unternehmen, Verbände, Initiativen, Einrichtungen und Projekte der Kreativwirtschaft in Mittelhessen
mehr Informationen

29.08.2018 | 14:00 Uhr

Regionaler Unternehmersprechtag

Fördermöglichkeiten, Strategien und Netzwerkpartner für Unternehmen und Gründungen
mehr Informationen

30.08.2018 | 16:30 Uhr

Pitch&Network

Vorstellung von Projekten und Unternehmen, die sich gesellschaftlichen Herausforderungen stellen
mehr Informationen

30.08.2018 | 19:30 Uhr

Zukunft der Arbeitswelt - Strategien im Umgang mit Fachkräftemangel

Kostenloser Impulsvortrag
mehr Informationen

06.09.2018 | 17:00 Uhr

Wo geht die Reise hin? - Steuerpolitische Podiumsdiskussion der IHK

mehr Informationen

18.09.2018 | 17:00 Uhr

Verkaufsfaktor "Persönlicher Auftritt" - So überzeugen Sie im Kundengespräch

Kostenfreie Veranstaltung im Rahmen der TIG akademie
mehr Informationen

16.10.2018 | 17:00 Uhr

Kunde zahlt nicht? Wie Sie professionell mit Schuldnern umgehen!

Kostenfreie Veranstaltung im Rahmen der TIG akademie
mehr Informationen

15.11.2018 

2. Hessischer Innovationskongress "Alles bleibt neu"

Veranstalter Hessen Trade & Invest GmbH
mehr Informationen