Impulsvortrag: Führung im 21. Jahrhundert

Ein Angebot der Wirtschaftsjunioren Gießen-Vogelsberg e. V.
21.03.2018 | 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Ort: IHK Gießen-Friedberg, Lonystraße 7, 35390 Gießen

Logo Wirtschaftsjunioren

Unter dem Motto „Von der Kunst ein schlechter Chef zu sein“ laden die Wirtschaftsjunioren Gießen-Vogelsberg den Kommunikationsexperten Boris Kimes zu einem Impulsvortrag zum Thema "Führung im 21. Jahrhundert" ein.

Dass Mitarbeiterführung ein kritischer Erfolgsfaktor in Unternehmen ist, ist selbstredend. Doch die jährlich durchgeführten Studien in der Wirtschaft zeigen, dass die Mitarbeitermotivation insbesondere durch ungeeignetes Führungsverhalten brachliegt. Lediglich 14 % der Beschäftigten stuft sich selbst als motiviert ein und identifiziert sich mit seinem Unternehmen. Man muss jedoch nicht die Wissenschaft bemühen, um das zu erkennen.

In diesem interaktiven Vortrag sind unter anderem Kardinalsfehler der Führung, Führungsstile sowie Führen im Generationenwechsel Themen des Impulses. Die Zuhörer erfahren anhand authentischer Beispiele, welche Verhaltensweisen welchen Effekt auf die Mitarbeiter haben und wie sie die gravierendsten Fehler vermeiden können. Als Führungskraft muss man keineswegs immer besonders gut sein, man darf jedoch niemals schlecht sein.

Bei Interesse bitte Mail an: info@wj-gi-vb.de 

 

Bitte überprüfen Sie generell vor einem Termin über den Veranstalter, ob es Aktualisierungen bei Zeit und Ort der Veranstaltung gibt.

 


 

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) sind Deutschlands größter Verband junger Unternehmer, Führungs- und Führungsnachwuchskräfte. Mit mehr als 10.000 ordentlichen Mitgliedern und über 3.000 Fördermitgliedern sind sie verantwortlich für rund 300.000 Arbeitsplätze, ca. 35.000 Ausbildungsplätze und mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz.

Die Wirtschaftsjunioren Gießen-Vogelsberg sind ein Kreisverband der 1954 gegründeten Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD). Seit 1958 sind die Wirtschaftsjunioren angeschlossen an die Junior Chamber International (JCI), die mit 200.000 aktiven und mehreren Millionen ehemaliger Mitgliedern der größte weltweite Verband junger Unternehmer und Führungskräfte ist.

Mitglied werden bei den WJ kann man in jedem Alter. Nur für die aktive Vorstandsarbeit und das Wahlrecht existiert eine Altersgrenze von 40 Jahren. Sämtliche weiteren Positionen – wie z. B. Arbeitskreisleiter, Konferenzdirektor, etc. – können auch über 40 Jahre ausgeübt werden.

Die Wirtschaftsjunioren haben sich zum Ziel gesetzt, die künftige Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik der Bundesrepublik Deutschland im neuen vereinten Europa aktiv mitzugestalten, um damit die Wettbewerbsfähigkeit langfristig weltweit zu sichern. Die Organisation steht für den demokratischen Rechtsstaat als Voraussetzung für die Marktwirtschaft mit der Verpflichtung zu sozialer und ökologischer Verantwortung. Wirtschaftsjunioren setzen sich dafür ein, dass Deutschland auch weiterhin ein zuverlässiges Mitglied der Staatengemeinschaft der Erde bleibt.


Was läuft...
< Februar 2018 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
05       01 02 03 04
06 05 06 07 08 09 10 11
07 12 13 14 15 16 17 18
08 19 20 21 22 23 24 25
09 26 27 28        


Für Veranstalter
Sie möchten eine Veranstaltung hier eintragen? Dann klicken Sie auf

Musikalischer Sommer


Veranstaltungen im Ausstellungszentrum Hessenhallen


Spielplan des Stadttheaters


Veranstaltungskalender der Universität


Termine im Mathematikum


Termine KulTour 2000


Flohmarktkalender der GAZ