Gründerinnenseminar "Frauen an den Start"

22.03.2018 | 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Kongresshalle Gießen, Berliner Platz 2, Kerkrade-Zimmer (Eingang an der Wieseck)

Frau jongliert

Bereits zum 15. Mal findet das Gründerinnen-Seminar „Frauen an den Start“ statt. Über 200 Gründerinnen haben in der Vergangenheit die Chance genutzt, sich über die grundlegenden Aspekte einer Unternehmensgründung zu informieren. Die bisherigen Teilnehmerinnen des Seminars kamen aus den unterschiedlichsten Branchen: Einzelhandel, Gastronomie und medizinische Dienstleistungen waren ebenso vertreten wie Beratung, Webdesign und soziale Dienstleistungen. Viele unterschiedliche Gründungsideen, die trotzdem auf ähnlichen Grundlagen aufbauen.

Das Seminar der Wirtschaftsförderung Gießen und der Wirtschafts- und Infrastrukturbank des Landes Hessen (WI-Bank) sowie weiterer Kooperationspartner möchte den Frauen dabei helfen, ihr unternehmerisches Vorhaben auf solider Basis zu planen und umzusetzen. Referenten der Agentur für Arbeit, der Handwerkskammer, der IHK, des Jobcenters Gießen und der WI-Bank beleuchten alle wichtigen Themenbereiche rund um die Gründung.

Das Seminar ist inhaltlich auf die speziellen Rahmenbedingungen von Gründungen durch Frauen abgestimmt. So sind die Themen Eigenkapital, Familie und Lebensplanung sowie Klein- bzw. Nebenerwerbsgründungen für Frauen oft von besonderer Bedeutung und können in diesem Rahmen thematisiert werden.

Erfahrungsgemäß vernetzen sich die Teilnehmerinnen untereinander und haben dadurch viele Möglichkeiten, in der Zeit nach der Veranstaltung Erfahrungen auszutauschen. 

Die städtische Wirtschaftsförderung fördert Gründerinnen mit speziellen Seminaren, weil Frauen in Deutschland nach wie vor seltener Unternehmen gründen als Männer. Allerdings ist in den letzten Jahren ein neuer Trend erkennbar. Die Anzahl der Existenzgründungen durch Frauen hat sich verstärkt. Inzwischen sind 43 % der Existenzgründer weiblich und auch der Anteil der Vollerwerbsgründungen durch Frauen hat in den letzten Jahren zugenommen.

Eine Anmeldung ist notwendig und kann bis 20.03.2018 telefonisch unter 0641 306-1059 oder per E-Mail: elke.gaub-kuehnl@giessen.de erfolgen. Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei.

Weitere Informationen

 


Was läuft...
< Februar 2018 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
05       01 02 03 04
06 05 06 07 08 09 10 11
07 12 13 14 15 16 17 18
08 19 20 21 22 23 24 25
09 26 27 28        


Für Veranstalter
Sie möchten eine Veranstaltung hier eintragen? Dann klicken Sie auf

Musikalischer Sommer


Veranstaltungen im Ausstellungszentrum Hessenhallen


Spielplan des Stadttheaters


Veranstaltungskalender der Universität


Termine im Mathematikum


Termine KulTour 2000


Flohmarktkalender der GAZ